Exit Button

plastic change

Mikro-Plastik ist ein globales Problem und findet kaum Raum im öffentlichen Diskurs, da es für das menschliche Auge unsichtbar ist. Es verseucht unsere Meere und konnte bereits im menschlichen Organismus nachgewiesen werden. Die dänische NGO Plastic Change führt diesen Missstand in dem, von Regisseur Martin Herbst entwickelten, Spot vor Augen.

the oyster project

Kunde

plastic change

Projekt

the oyster project

Jahr

2019

Services

film

Kategorie

branded content / awareness

Co-Prod.

mh productions

Konzept/Regie Martin Herbst | Kamera Johannes Hagn | Schnitt David Prokop

Set-Fotografie David Prokop

WhytesOyster ProjectCrudeWhytes
Loading...